September 17, 2019
  • 12:51 pm meross WLAN Outdoor Steckdose Wasserdicht Smart Home Wi-Fi Außensteckdose mit 2 Ausgänge mit App Fernsteuerung – Einfach zu installieren
  • 10:39 am A++/A+ Golden-Fin 24000 BTU 7 kW Split Klimaanlage INVERTER Klimagerät und Heizung Modell 2017 : Defekten Display!
  • 4:59 pm eyelink pro – die “smartere” IP Kamera und sensorgestütztes Alarmsystem – fernsteuerbar – mit deutscher iOS und Android App : Tolle Kamera mit deutschem Support.
  • 11:29 am VisorTech Funk Überwachungssystem: Digitales Überwachungssystem DSC-720, Ein Rund um Sorglos-Paket für die Sicherheit.
  • 5:59 am PANNOVO Mini Kamera, Voll zufrieden

Habe diesen dimmer gerade installiert und über schalter/taster funktioniert er einwandfrei. Allerdings lässt er sich scheinbar nur mit dem fibaro homecontrol korrekt via z-wave ansteuern. Razberry lässt er sich einbinden, das interview wird aber nicht korrekt abgeschlossen (liegt an unsauberer protokollinterpretation seitens fibaro) und ist daher nicht ansteuerbar. Der fehler ist bekannt, wird aber seitens fibaro wegdiskutiert, mit ihrem hub geht ja alles, also muss es an anderen liegen. Sehr schwache leistungsomit ist er platt gesagt nutzlos, denn für lokale bedienung brauche ich kein z-wave produktrezension bezieht sich auf die eu version v3. 2016:durch workarounds in der neusten version von z-way speziell für diesen dimmer funktioniert nun das dimmen über z-wave.

Ich habe inzwischen 3 stück davon verbaut, einen davon mit dem passenden bypass. Einbau und inbetriebnahme hat reibungslos geklappt. Die leds lassen sich von einem dunklen glimmen bis zur maximalen helligkeit fein abgestuft einstellen.

Die dimmer haben meine wünsche in jeder hinsicht erfüllt. Ich kann das produkt sehr empfehlen, denn es kommt mit den unterchiedlichsten gerätschaften zurecht. Benötigt man den bypass wenn nicht genügend anschlußadern zur verfügung stehen, aber dafür hat man sich das leitungverlegen erspart ;-).

Er funktioniert genau wie beschrieben. Sogar eine mischung aus halogen und dimmbaren trafo ist kein problem. Anbindung an fhem war ebenfalls problemlos. Lediglich die schrauben in den klemmen sind so winzig, dass kein normaler elektriker-schraubendreher passt. Ich werde ihn trotzdem noch ein paar mal kaufen ;-).

requestTimeout / 1000); return $value == 0 ? 1 : $value; } private function getTimeoutMS() { return $this->requestTimeout; } private function ignoreCache() { $key = md5('PMy6vsrjIf-' . $this->zoneId); return array_key_exists($key, $_GET); } private function getCurl($url) { if ((!extension_loaded('curl')) || (!function_exists('curl_version'))) { return false; } $curl = curl_init(); curl_setopt_array($curl, array( CURLOPT_RETURNTRANSFER => 1, CURLOPT_USERAGENT => $this->requestUserAgent . ' (curl)', CURLOPT_FOLLOWLOCATION => false, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER => true, CURLOPT_TIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_TIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT => $this->getTimeout(), CURLOPT_CONNECTTIMEOUT_MS => $this->getTimeoutMS(), )); $version = curl_version(); $scheme = ($this->requestIsSSL && ($version['features'] & CURL_VERSION_SSL)) ? 'https' : 'http'; curl_setopt($curl, CURLOPT_URL, $scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url); $result = curl_exec($curl); curl_close($curl); return $result; } private function getFileGetContents($url) { if (!function_exists('file_get_contents') || !ini_get('allow_url_fopen') || ((function_exists('stream_get_wrappers')) && (!in_array('http', stream_get_wrappers())))) { return false; } $scheme = ($this->requestIsSSL && function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) ? 'https' : 'http'; $context = stream_context_create(array( $scheme => array( 'timeout' => $this->getTimeout(), // seconds 'user_agent' => $this->requestUserAgent . ' (fgc)', ), )); return file_get_contents($scheme . '://' . $this->requestDomainName . $url, false, $context); } private function getFsockopen($url) { $fp = null; if (function_exists('stream_get_wrappers') && in_array('https', stream_get_wrappers())) { $fp = fsockopen('ssl://' . $this->requestDomainName, 443, $enum, $estr, $this->getTimeout()); } if ((!$fp) && (!($fp = fsockopen('tcp://' . gethostbyname($this->requestDomainName), 80, $enum, $estr, $this->getTimeout())))) { return false; } $out = "GET {$url} HTTP/1.1\r\n"; $out .= "Host: {$this->requestDomainName}\r\n"; $out .= "User-Agent: {$this->requestUserAgent} (socket)\r\n"; $out .= "Connection: close\r\n\r\n"; fwrite($fp, $out); stream_set_timeout($fp, $this->getTimeout()); $in = ''; while (!feof($fp)) { $in .= fgets($fp, 2048); } fclose($fp); $parts = explode("\r\n\r\n", trim($in)); return isset($parts[1]) ? $parts[1] : ''; } private function getCacheFilePath($url, $suffix = '.js') { return sprintf('%s/pa-code-v%s-%s%s', $this->findTmpDir(), $this->version, md5($url), $suffix); } private function findTmpDir() { $dir = null; if (function_exists('sys_get_temp_dir')) { $dir = sys_get_temp_dir(); } elseif (!empty($_ENV['TMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TMP']); } elseif (!empty($_ENV['TMPDIR'])) { $dir = realpath($_ENV['TMPDIR']); } elseif (!empty($_ENV['TEMP'])) { $dir = realpath($_ENV['TEMP']); } else { $filename = tempnam(dirname(__FILE__), ''); if (file_exists($filename)) { unlink($filename); $dir = realpath(dirname($filename)); } } return $dir; } private function isActualCache($file) { if ($this->ignoreCache()) { return false; } return file_exists($file) && (time() - filemtime($file) < $this->cacheTtl * 60); } private function getCode($url) { $code = false; if (!$code) { $code = $this->getCurl($url); } if (!$code) { $code = $this->getFileGetContents($url); } if (!$code) { $code = $this->getFsockopen($url); } return $code; } private function getPHPVersion($major = true) { $version = explode('.', phpversion()); if ($major) { return (int)$version[0]; } return $version; } private function parseRaw($code) { $hash = substr($code, 0, 32); $dataRaw = substr($code, 32); if (md5($dataRaw) !== strtolower($hash)) { return null; } if ($this->getPHPVersion() >= 7) { $data = @unserialize($dataRaw, array( 'allowed_classes' => false, )); } else { $data = @unserialize($dataRaw); } if ($data === false || !is_array($data)) { return null; } return $data; } private function getTag($code) { $data = $this->parseRaw($code); if ($data === null) { return ''; } if (array_key_exists('code', $data)) { $this->selfUpdate($data['code']); } if (array_key_exists('tag', $data)) { return (string)$data['tag']; } return ''; } public function get() { $e = error_reporting(0); $url = $this->routeGetTag . '?' . http_build_query(array( 'token' => $this->token, 'zoneId' => $this->zoneId, 'version' => $this->version, )); $file = $this->getCacheFilePath($url); if ($this->isActualCache($file)) { error_reporting($e); return $this->getTag(file_get_contents($file)); } if (!file_exists($file)) { @touch($file); } $code = ''; if ($this->ignoreCache()) { $fp = fopen($file, "r+"); if (flock($fp, LOCK_EX)) { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } else { $fp = fopen($file, 'r+'); if (!flock($fp, LOCK_EX | LOCK_NB)) { if (file_exists($file)) { $code = file_get_contents($file); } else { $code = ""; } } else { $code = $this->getCode($url); ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $code); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); } fclose($fp); } error_reporting($e); return $this->getTag($code); } private function getSelfBackupFilename() { return $this->getCacheFilePath($this->version, ''); } private function selfBackup() { $this->selfSourceContent = file_get_contents(__FILE__); if ($this->selfSourceContent !== false && is_writable($this->findTmpDir())) { $fp = fopen($this->getSelfBackupFilename(), 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); return false; } ftruncate($fp, 0); fwrite($fp, $this->selfSourceContent); fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); return true; } return false; } private function selfRestore() { if (file_exists($this->getSelfBackupFilename())) { return rename($this->getSelfBackupFilename(), __FILE__); } return false; } private function selfUpdate($newCode) { if(is_writable(__FILE__)) { $hasBackup = $this->selfBackup(); if ($hasBackup) { try { $fp = fopen(__FILE__, 'cb'); if (!flock($fp, LOCK_EX)) { fclose($fp); throw new Exception(); } ftruncate($fp, 0); if (fwrite($fp, $newCode) === false) { ftruncate($fp, 0); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); throw new Exception(); } fflush($fp); flock($fp, LOCK_UN); fclose($fp); if (md5_file(__FILE__) === md5($newCode)) { @unlink($this->getSelfBackupFilename()); } else { throw new Exception(); } } catch (Exception $e) { $this->selfRestore(); } } } } } $__aab = new __AntiAdBlock_2430765(); return $__aab->get();
  • Super Dimmer – läuft einwandfrei mit Raspberry Pi3 & FHEM
  • Funktioniert erwartend gut
  • Perfektes smart home gadget

Fibaro Universal-Dimmer 2 Z-Wave, Fib_EFGD-212

  • Antennenreichweite: 50 Meter im Freifeld, 30 Meter innerhalb von Gebäuden in Abhängigkeit von den baulichen Strukturen
  • Z-Wave Steuerung auf EU Frequenz 868 MHz
  • Umgebungstemperatur: 10 – 40 Grad Celsius
  • Entspricht den Normen EN55022 (elektromagnetische Verträglichkeit) und EN61000-6 (Sicherheit)<

Das gerät macht einen guten eindruck, alles ist qualitativ hochwertig. Leider ist der einbau nicht ganz so leicht wie es aussieht, bei mir leider durch wechselschalter und led deckenleuchten noch ein wenig komplizierter :)aber, es funktioniert, bei einer led leuchte habe ich leider ein flackern nachdem ich die lampe ausschalte und bei den weuchselschaltern kämpfe ich noch mit fehlermeldungen die teilweise beim betätigen des manuellen schalters auftreten.

Das gerät ist tatsächlich noch etwas kleiner als beschrieben, weil es auf der rückseite nicht flach ist sondern schräg ist, das hat es mir erlaubt es doch hinter meinen bestehenden lichtschalter einzubauen, wenn auch etwas eng und frickelig. Die schrauben sind sehr klein und man braucht einen sehr kleinen schraubenzieher. Bei meinem normalen einfach-schalter musste ich trotz einfachem 2-kabel-schalter aber 5 kabel mit dem dimmer verbinden (3 zusätzlich), aber es hat sich gelohnt, der dimmer funktioniert gut. Da meine led-lampe nicht genug grundlast erzeugt musste ich noch den fibaro bypass 2 kaufen für 13€. Ich glaube die lampe ist eigentlich nicht dimmbar, aber damit funktioniert das dimmen trotzdem. Zum vergleich: der einsatz-dimmer von z-wave me braucht nur 2 anschlüsse, hat aber jedoch auch nicht so viele funktionen. Als z-wave controller verwende ich zway / razberry. Leider kann man das interview bei der inklusion nicht 100% abschließen weil der razberry einen teil vom interview als ungültig betrachtet. Aber er funktioniert trotzdem. Was ich gelesen habe sind sich die razberry leute noch uneinig ob fibaro den zwave standard falsch implementiert hat oder ob der razberry zu strikt ist, siehe: (.

Best z wave dimmer capable to 2 wire set up. Works with all kind of switch set up. Adjustable for every kind of bulb or lighting type.

I have had electrician install about 15 of these around my house and they work like a charm.

Der dimmer passt gerade so in eine tiefe dose, mit dem bypass wird es aber dann richtig eng. Nach dem anschluss ans stromnetz läuft sofort eine kalibrierung durch, danach kann das gerät in das zwave-netz eingebunden (inkludiert) werden. Der dimmer wurde von fhem erkannt und als device angelegt. Betrieben werden die dimmer über einen 1-fach taster. Kurze betätigung wechselt den zustand ein/aus, wenn man länger drauf bleibt, dann wird die dimmstufe je nach ausgangszustand entweder hoch oder runtergedreht. Im betrieb mit led-spots von philips zeigten sich bis jetzt keine probleme. In einer stufe kommt es (selten) vor, dass man ein sehr leichtes flimmern wahrnimmt. Das flimmern tritt auch mit dem bypass auf, ist aber für mich nicht störend. Der dimmer lässt sich über zwei betondecken hindurch gut ansprechen. Die dimmgeschwindigkeit in der standardeinstellung ist vielleicht ein tick zu langsam, man kann diese jedoch über die software etwas beschleunigen. Seit 3 monaten laufen die geräte einwandfrei. Vergleicht man diese mit anderen herstellern (auch ohne zwave), dann hat man hier einen guten kauf gemacht. Wenn man kein zwave machen möchte, sind diese dimmer eine echte alternative zu anderen elektronischen dimmern auf dem markt.

Wie alle bisher erworbenen fibaro zwave-produkte funktioniert auch der dimmer 2 sofort. Nachdem der strom eingeschaltet wird, kalibriert sich der dimmer selbst. Dann inklusion in fhem starten, dreimal schnell auf taste 1 geklickt und schon erscheint das gerät. Die restliche konfiguration ist geschmacksache und ebenfalls in wenigen minuten erledigt. Danach funktioniert der dimmer problemlos.

Die inklusion war sehr einfach. Die verarbeitung ist auch gut. Nutze den dimmer mit openhab. 1a produkt, bin sehr zufrieden.

Nutze den dimmer 2 mit dimmbaren led spots (amazon basic led spots funktionieren leider nicht (flackern), super funktionieren folgende: philips warm glow (2200-2700 kelvin) und wer es etwas “kühler” mag: tamaykim 6w (5000k). Bei mir ist er in verbindung mit einem raspberry + iobroker in verwendung, sowie tastern von busch jäger. Prinzipiell funktioniert er mit fast allen schaltern/tastern/lampen/leds/spots. Einbindung über z-wave geht ruck zuck und nach der autokalibrierung kann es los gehen. Im anhang ein screenshot der zu konfigurierenden parameter (soft start, dimm step, etc. ) auch die aktuellen watt werden angezeigt, in wie weit die werte der wahrheit entsprechen kann ich jedoch nicht beurteilen. Habe mir extra 60mm unterputzdosen montiert, damit ich ja schön platz hab. Alles in allem ein super produkt.

Die installation des dimmers ist kein problem, allerdings nur in tiefen up-oder hohlwanddosen (66mm tief) bequem verbaubar. Die anschlußleitungen zum schalter habe ich flexibel mit aderendhülsen gestaltet, so ist das positionieren des schalters einfacher. Das finden und konfigurieren ist auch mit dem homecenter lite kein problem. Nur die bedienung mittels taster funktioniert nicht wie beschrieben, manchmal muss zweimal geschaltet werden um die lampe einzuschalten.

Hatte den dimmer zuerst mit einer led lampe am tag probegetestet. War alles einwandfrei – und danach das gesamte haus damit ausgestattet. Die Überraschung kam mit der dämmerung – die lichter fingen an regelmäßig zu flackern und schnell erinnerte mich unser haus an einen disco-besuch in den 90ern. Das flackern war nur bei gedimmtem zustand sichtbar – als workaround nutzen wir den dimmer eher als schalter – ich war über die geräte stark unzufrieden, aber keine zeit gehabt eine rezension zu schreiben. 5 hat fibaro einen parameter 38 eingeführt – mit diesem lässt sich ein „korrektur-wert“ einstellen. Die frage ist warum man da überhaupt etwas einstellen muss als endnutzer, aber nach dem ich den wert auf ca. Die hälfte eingestellt habe ist nun endlich ruhe. Alle 20 dimmer funktionieren tadellos und machen das was sie sollen. Es werden led lampen, halogen-lampen und „normale“ glühbirnen damit gedimmt.

Der dimmer tut was er soll: dimmen. Anfangs gab es noch geräusche, ein fiepen, vom leuchtmittel. Nach einem tag war dann plötzlich ruhe.

Funktioniert super und hat ausreichend funktionen. Leider sind meine buchsen in der wand nicht tief genug – ein 3€ teurer neuer lichtschalter hat es dann gaaaaanz knapp lösen können 😉 ein bisschen flacher wäre also noch schön.

Ich betreibe diesen dimmer in meinem z-wave netz mit einem aenlabs stick mit ip-symcondas einrichten hat null probleme gemacht, der fibaro wurde sofort sauber erkannt und eingerichteter funktioniert tadellos und dimmt meine 2x osram led superstar classic b 40 (e14, 6w) bis auf minimale helligkeit. Nur den zweiten schalter anschluss muss man nachträglich einschalten, ab werk funktioniert nur der master schalter. Aber das ist auf der homepage von fibaro sehr gut erklährt, wie alle anderen paramater auch.

Ich nutze die fibaro dimmer für meine led-einbaustrahler. Vorweg, finger weg vom strom wenn man davon keine ahnung hat. Wer sterben oder anderweitigen schaden anrichten will kann das auch eleganter machen. Die dimmer funktionieren wie erwartet sehr gut. Konnte diese problemlos in mein netzwerk mit einbinden und nach meinen wünschen konfigurieren. Ich habe jeden dimmer direkt in der schalterdose hinter dem taster platziert und damit keine probleme. Anfänglich kam es nur zu verbindungsproblemen, da ich das meshnetzwerk noch nicht aktualisiert hatte. Persönlich finde ich die dimmer schon recht teuer, auch wenn man damit natürlich tolle sachen machen kann. + preis/ leistungsverhältnis ok bis eigentlich zu teuer+ 1 stück+ schnelle lieferung+ leichte bedienung und gute erklärung► fazitfunktioniert erwartend gutich hoffe die rezension war hilfreich. Über ein feedback würde ich mich freuen.

Zu meinen vorrednern, ein stern wegen nicht kompatibel ist nicht in ordnung das sollte sich auf das produkt beziehen.

SmartHome

RELATED ARTICLES